Seniorentraining „60+“

Mit unseren Seniorentraining "60+" möchten die speziellen Ansprüche an einen gesundes und genussvolles Tanzen berücksichtigen, die einfach entstehen, wenn man älter wird.

Jede/r altert verschieden, die individuellen "Baustellen " und Zipperlein haben oft einen gemeinamen Nenner, aber oft sind alle auf unterschiedliche Art fit oder auch mal gehandicapt.  Unser Seniorentraining ist deshalb so konzipiert, dass Heterogenität kein Problem, sondern eine schöne Begleiterscheinung ist.

Generell kann man sagen, dass im "60+"-Training mehr Zeit fürs Aufwärmen und Mobilisieren eingeplant ist, dass wir bewusst präventive Übungen tänzerisch einbauen, auf sehr schnellkräftige oder risikobehaftete Bewegungen verzichten oder sie modifizieren und so ein gesundes Training kreieren.

Darüber hinaus möchten wir unseren Teilnehmer*innen Tools  vermitteln, mit denen man das Tanztraining eigenverantwortlich mitgestalten kann, die eigenen Bedürfnisse wahrnimmt und berücksichitgt, sich aber trotzdem herausfordert und weiterentwickelt.

Tanz ist aber viel mehr als Training, es ist die Bewegung Raum zu Musik oder Rhythmus, eine Kunstform, ein asthetisches Kommunikataionsmittel. Hier sind keine Grenzen gesetzt, hier kann Lebenerfahrung sogar eher bereichern!

Folgende Trainings haben wir für euch:

  • Ballett ( mit Pam ) - dienstags 10.45-12.00 Uhr ( Start am 7. Mai )
  • Jazz ( mit Pam )- mittwochs 20.30 - 22.00 Uhr
  • Contemporary / Zeitgenösssicher Tanz ( mit Mirjam )  - freitags 11.45-13.00 Uhr ( Start 14. Juni )

Bitte meldet euch für eine Probestunde vorher bei uns an!