Fortbildungen und Workshops

Hier findet Ihr alle Informationen zu den von uns veranstalteten Fortbildungen.

Fortbildungen im Schuljahr 2021/22

Leider ist Corona nach wie vor ein Thema und wir möchten alles dafür tun, um uns allen einen entspannten und sicheren Workshop zu bieten.

Seit Mitte November 2020 ist die Tanzwerkstatt mit einem Luftreinigungssystem ausgestattet. Damit ist das Risiko einer indirekten Ansteckung bei uns erheblich reduziert. Wir freuen uns, so allen Teilnehmern ein gutes Gefühl geben zu können, wenn sie bei uns sind.

Unsere Teilnehmer/innen bitten wir um einen 3-G + ( PCR )-Nachweis. Die entsprechenden Nachweise bitte mitbringen!

Unsere nächsten Fortbildungen

30./31. Okt.

PSYCHOLOGIE- Bindungsverhalten und Gruppendynamik

mit Martina Otte

Fortbildung für Tanzpädagogen/Innen

Nie haben wir so deutlich wie im letzten Jahr erlebt, wie eng Tanzen und Tanz unterrichten mit der Frage nach Gemeinschaft und Bindung verknüpft ist. Wie wir als Tanzpädagogen das Miteinander in unseren Schülergruppen aktiv gestalten, interpretieren und begleiten können ist Thema dieser Fortbildung.

5. Nov.

CONTEMPORARY: "moveIN-moveOUT" mit Alexey Dmitrenko 

Workshop  Level M

Um das eigene Tanzen spannend und ausdrucksstark zu gestalten, werden wir den Blick auf verschiedene Aspekte der Bewegung verfeinern, sodass unser Körper folgende Fragen beantworten kann:

  • wie nehme ich mich körperlich und im Raum wahr?
  • wie kann mir die Schwerkraft und eine bewusste Körperspannung dabei helfen meine Kräfte besser einzuteilen?
  • welche Dynamik möchte ich der Bewegung geben, welche Bilder unterstützen mich dabei?

Alexey lädt euch in seinem Workshop ein, diesen verschiedenen Qualitäten und Perspektiven nachzuspüren, mit ihnen
eure Tanztechnik zu stärken, aber letztlich und vor allem eurem Tanz selbst!

6./7. Nov.  

DANAMOS mit Prof. Martin Puttke

Fortbildung für Tanzpädagogen/Innen

Das Dance Native Motion System kannst du für jeden Stil benutzen. Es hilft dir, Bewegung zu analysieren, sie für Schüler greifbar zu machen und schließlich auch sehr zielgerichtet zu korrigieren und bewusster zu unterrichten. Eine moderne und gesunde Sicht auf den Tanz und Bewegung!

20./21. Nov.

Jazzwochenende BOB FOSSE mit Saba Pedük

Fortbildung und Workshops

Saba nimmt euch mit in die Zeit des Musicals. Bob Fosse setzte wie kein anderer dem Jazz seine Handschrift auf und brachte ihn auf den Broadway. Eine Hommage an den Choreografen, der in den 60 er und 70 er Jahren die Musicalbühnen eroberte.

11./12. Dez.

DAS GROßE GANZE - Teil 1

Fortbildung für Tanzpädagogen/Innen

- hybrid mit max. 10 Teilnehmer/innen

 

Diese Fortbildung ist der erste Teil einer 3-teiligen Serie, die sich sehr intensiv mit Didaktik und Methodik für Klassischen und Zeitgenössischen Tanz befasst.

Eine gute Übung ist Gold wert, wenn sie übt, was geübt werden soll und dabei viel Spaß macht. manchmal ist es aber gar nicht so einfach, diese kleinen Bausteine des Tanzunterrichts zu backen. Deshalb geht es an diesem Wochenende im Schwerpunkt um kurzfristige Lernziele, Übungsgestaltung und Reduktion sowie Steigerung von Übungen und Bewegungskombinationen und Vielfalt an Lösungen!

Alle Fortbildungen sind im Zusammenhang mit unserer Ausbildung auch als Ausbildungs-Seminar anrechenbar.

 

Ausblick:

12./13. Febr.  Tamed-Seminar: Die "atmende" Wirbelsäule mit Karin Polzer

26./27. Febr. Jazz mit Rina Bernabela

 

KOMBI-PAKETE

20./21. Nov.         26./27. Febr.          30.April/1. Mai

Triple JAZZPEARLS

 

3 Jazzwochenenden mit 3 verschiedenen Dozent/innen, um die Welt des Jazz zu entdecken - immer verbunden mit pädagogischen Schwerpunkten!

11./12. Dezember    15./16. Jan       29./30. Jan   

DAS GROßE GANZE IM DETAIL  - 3-teilige Fortbildung

hybrid mit max. 10 Teilnehmer/innen

Didaktik und Methodik für klassischen und zeitgenössischen Tanz

Eine einzelne Stunde zu unterrichten, die für sich allein steht – z.B. als Vertretungsstunde oder Workshop – ist für die meisten nicht so schwer. Eine Herausforderung dagegen ist, nicht im Dschungel der vielen Möglichkeiten, dem „was immer geht“ und dem, was man irgendwann mal vorbereiten und vertiefen sollte, den Überblick zu verlieren. Tanzschüler/innen über lange Strecken zu begleiten kann sehr herausfordernd, aber auch sehr befriedigend sein!

Bei der Vorbereitung von Tanzunterricht stellen sich immer wieder 2 wesentliche Fragen: was möchte ich vermitteln und wie kann ich das methodisch vielseitig und attraktiv umsetzen?

Wir formulieren kurz- und langfristige Lernziele und skizzieren verschiedene methodische Ansätze der Vermittlung und einen möglichen Verlauf, checken Übungen auf ihre Wirksamkeit und Spaßfaktor, betrachten das komplexe „Gesamtpaket Unterrichtsstunde“ in Hinblick auf das Zusammenspiel von allen Inhalten mit Fokus auf Bezugnahme und Ergänzung der einzelnen Bausteine aufeinander, Vielfalt und Dramaturgie.

Letztlich gilt es dann, den Blick wieder zu erweitern und nicht nur auf einzelne Stunden zu schauen, sondern zeitlich langfristiger zu denken und zu planen, dem „großen Ganzen“ gerecht zu werden.

Es ist auch möglich, die einzelnen Wochenend-Seminare zu buchen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Berufliche Weiterbildung wird staatlich gefördert. Mit der Bildungsprämie erhaltet ihr bis zu 50% Zuschuss für eure Fortbildungen!

Logo Bildungsprämie

Fortbildungen im Schuljahr 2020/21

Im kommenden Schuljahr 2020/21 startet unsere TapS-Ausbildung in Tanzpädagogik. Viele Wochenend-Seminare der Ausbildung sind auch einzeln für Tanzpädagogen buchbar:

 

30./31. Okt.

Psychologie

Sa 11.00 Uhr bis Sonntag 17.00 Uhr mit Martina Otte


6./7. Nov.

Danamos - Dance Native Motion System

Sa 11.00 Uhr bis Sonntag 17.00 Uhr mit Prof. Martin Puttke

 20./21. Nov.

Jazz  -  The World of Bob Fosse

Sa 11.00 Uhr bis Sonntag 17.15 Uhr mit Saba Pedük


12./13. Febr.

Tanzmedizin  - die "atmende" Wirbelsäule

Sa 11.00 Uhr bis Sonntag 17.15 Uhr mit Karin Polzer


27./28. Febr.

Jazz - It`s all about Rhythm

Sa 11.00 Uhr bis Sonntag 17.15 Uhr mit Rina Bernabela


voraussichtlich 12./13. März

Musik - Theoretische Grundlagen & Stimmbildung

Sa 11.00 Uhr bis Sonntag 17.15 Uhr


26./27. März

Kreativer Kindertanz

Sa 11.00 Uhr bis Sonntag 17.15 Uhr mit Stefi Schmid


30.April/ 1. Mai

Jazz  - More Styles & Composition

Sa 11.00 Uhr bis Sonntag 17.15 Uhr mit Marilena Grafakos


21./22. Mai

Contemporary - Kreative Gestaltungsprozesse

Sa 11.00 Uhr bis Sonntag 17.15 Uhr mit Matthias Markstein


11./12. Juni

Tanzmedizin

Sa 11.00 Uhr bis Sonntag 13 Uhr mit Ulrike Grell