Skip to content

Arbeitsplatz Tanzwerkstatt

Die Tanzwerkstatt wurde 1999 eröffnet und hat sich mit der Zeit zu einer der größten Tanz- und Ballettschulen Kassels entwickelt. Dass Kollegium besteht zurzeit aus 5 Tanzpädagoginnen und einer Pianistin.
In 2 Sälen tanzen bei uns Schüler im Alter von 3,5 bis 78 Jahren. Wir möchten unseren Schülern und Lehrern einen guten Ort zum Lernen und Lehren bieten und auch bei so vielen Menschen keine Anonymität aufkommen lassen, sondern allen ein Nest und „Tanz-Zuhause“ schaffen.

Da für uns stetige Entwicklung wichtig ist, sind regelmäßige Fortbildungen Pflicht und selbstverständlich. Jeder Lehrer erhält dafür finanzielle Zuschüsse von Seiten der Tanzwerkstatt.

Unser Lehrerteam trifft sich ( freiwillig! ) 2x wöchentlich zum gemeinsamen Vormittagstraining. Darüber hinaus arbeiten wir auch gerne in zusätzlichen Projekten sowohl als aktive Tänzer als auch als Choreografen zusammen und pflegen so unsere Tänzerseele. In unserem Pausen entspannen wir uns in unserem Lehrer-Appartement mit Umkleideraum und eigenem Bad und haben so auch einen Ort für Privatsphäre.

Aktuelle Stellenausschreibung:
Wir suchen für das kommende Schuljahr 2019/20 ab Mai eine neue Kollegin und können mit ca. 15 Klassen eine fast volle Stelle anbieten. Es müssten die Fächer Ballett, Contemporary und Jazz für Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene abgedeckt werden. Bewerben können sich professionell ausgebildete Tanzpädagoginnen oder Tänzerinnen mit einer pädagogischen Zusatzqualifikation.

Scroll To Top