Workshops & mehr!

Neben dem Tanzalltag bei uns möchten wir die Chance bieten, Tanz in seiner Gesamtheit kennen und lieben zu lernen. Wir laden gerne Dozenten ein, um bei uns Workshops zu geben, planen Projekte, in denen wir über eine Zeitspanne sehr intensiv mit einer Gruppe an einem Thema arbeiten, oder wir sehen Tanz anstelle selbst zu tanzen. Neben Tipps für Tanzveranstaltungen in Kassel im Staatstheater oder der Freien Tanzszene fahren wir einmal im Jahr ein Wochenende in eine andere Stadt und sehen uns dort ein Tanzstück an.

Tanz-Specials für Jugendliche & Erwachsene:

Neben dem regelmäßigen Training bieten wir für  Jugendliche und Erwachsene regelmäßig Workshops an, zu denen wir Gastlehrer einladen.

Workshops sind wunderbare kleine Ausreißer aus dem Tanzalltag. Hat man keine Zeit für mehr Tanztraining in der Woche sind Workshops eine tolle Alternative und öffnen die Augen für Neues und Altes!

Die Tanzwerkstatt lädt regelmäßig Dozenten ein, die nicht nur gute Tänzer und Choreographen sind, sondern auch gute Pädagogen. Da es für uns sehr wichtig ist, dass jeder Teilnehmer auch viel für sich aus dem Workshop mitnehmen kann, ist es selbstverständlich, optimale Lern- und Tanzbedingungen zu schaffen.

Wir veranstalten unsere Workshops im Rahmen unseres tanzpädagogischen Seminars der Tanzwerkstatt Kassel.

Workshop Selfcare 20. März

Workshop Selfcare_header

"Was ist, das ist - was geht, das geht"...

In diesem Sinne wollen wir uns in dem Workshop damit beschäftigen, was in Zeiten des Lockdowns "geht".
Was brauchen wir, was fehlt und was können wir in uns finden? Spielerisch und über den Tanz wollen wir unsere Stärken stärken, uns mit der Gruppe austauschen und individuelle Strategien zum Umgang mit den Herausforderungen, die Corona mit sich bringt, finden.
Dieser Kurs lädt ein zum Innehalten, Bewegen, zu einer positiven und stärkenden Selbsterfahrung. Neben viel Bewegung erwartet euch auch ein verbaler Austausch dazu, was die momentane Situation auslöst und wie wir gut durch diese Zeiten kommen.
Bei Fragen vorab schreibt gerne eine Mail oder ruft an. Der Kus ist offen für Erwachsene ab 18 Jahren, Tanzerfahrung ist nicht notwendig.

Leitung des Workshops: Deborah Manavi ( Tanzpädagogin, Tänzerin, Tanztherapeutin i.A. )

Der Workshop findet online über „zoom“ statt. Maximal 10 Teilnehmer/innen.

 

Wann: Samstag, 20. März, 11.00 - 14.00 Uhr

Teilnahmegebühren: 35,00 / 30,00 / 25,00 €

Anmeldeschluss: 18. März

Selfcare
0,00 €